+49 (0) 2821 7116255 renate@zuwortkommen.de

Zu

wort

kommen

… im studium

Seit dem Sommersemester 2016 bin ich als Lehrbeauftragte an der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie an der Hochschule Rhein-Waal tätig.

Im Studiengang „Kindheitspädgogik“ habe ich Veranstaltungen in verschiedenen Modulen durchgeführt. Ob zu „Gender und Diversity“ oder zu „Kinderliteratur und Erzählwerkstatt“ – es macht mir große Freude, mein Wissen und meine Erfahrung an Studierende weitergeben und mit ihnen innovative Wege beim „Forschenden Lernen“ beschreiten zu können. Während der Corona-Pandemie habe ich das Modul „Theaterpädagogik“ ersatzweise übernommen und als Experiment im Online-Format gestaltet ebenso wie ein Online-Praxisprojekt zum Kreativen Schreiben für und mit Kindern – eine herausfordernde, aber am Ende sehr erfolgreiche Aufgabe. 

Genauere Informationen zu den Online-Veranstaltungen sind zu finden auf der Homepage der KLEX-Lernwerkstatt der Hochschule Rhein-Waal unter folgenden Links:

https://www.lernwerkstatt-klex.de/theaterpaedagogik
https://www.lernwerkstatt-klex.de/kreatives-schreiben

An der Gestaltung des Bundesweiten Vorlesetages an der Hochschule Rhein-Waal, an dem Studierende Viertklässler*innen aus der benachbarten Willibrord-Grundschule in Kleve-Kellen vorlesen und kreative Aktionen mit ihnen durchführen, wirke ich ebenfalls seit einigen Jahren verantwortlich mit. Welche Freude, Kinder und Studierende jedes Jahr aufs Neue für Bücher, Lesen und Vorlesen entflammen zu können!

Hier sind einige Links zu den Veranstaltungen im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages in den vergangenen Jahren: 

Seit nun fast 6 Jahren führe ich mit großer Begeisterung das Angebot „Kreatives Schreiben“ als außercurriculare Lehrveranstaltung für Studierende der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie der Hochschule Rhein-Waal durch. Ich wähle für die monatlichen Samstagsveranstaltungen verschiedenste Orte in der Region zum Schreiben – ob Tiergarten, Museum, Künstleratelier, Offenen Garten … die Studierenden lernen neben dem Schreiben die Region und sich gegenseitig besser kennen – eine Win-Win-Win-Situation.

Wenn du dich für konkrete Beispiele interessierst, findest du hier Links zu ein paar Lehrveranstaltungen aus den vergangenen Jahren: 

Kontakt aufnehmen

4 + 3 =

zuWORTkommen | Renate Schmitz-Gebel
Binnenfeld 1 | 47533 Kleve
M: +49 (0) 163 379 8363
E: renate@zuwortkommen.de